Diana Zur Löwen (@dianazurloewen)


Diana zur Löwen (@dianazurloewen) ist eine selbstbewusste, starke Frau, die schon viel erreicht hat und mit beiden Beinen mitten im Leben steht. Das kommuniziert sie auch nach außen - sowohl im Privatleben als auch auf ihren diversen Social Media Kanälen - und dient auf diese Weise modernen Mädchen und Frauen als Vorbild.

Ihre Ausstrahlung spricht Bände und lässt alle potenziellen Zweifler schnell verstummen. Doch wie stärkt man sein Selbstbewusstsein und verbessert die Art, wie man auf andere wirkt? Diana hat uns ihre 5 Tipps verraten:


1. Trau dich!

Viele junge Menschen trauen sich zu wenig zu - entweder, weil sie Rückschläge erleiden mussten oder von anderen immer wieder gesagt bekommen haben: ‚Du kannst das nicht!‘ ‚Du bist nicht genug!‘ Sie wissen aber gar nicht, zu was sie tatsächlich imstande sind. Da hilft oft nur eins: Tu es! Probiere alles aus, was dich interessieren könnte - egal, was „die anderen“ sagen. Vielleicht wird es kleine Rückschläge geben, aber jeder Erfolg, jedes erfüllte Ziel gibt dir mehr Selbstvertrauen und bereitet dich auf den nächsten großen Schritt vor.


2. Sei du selbst!

Auch wenn es manchmal schwer ist - verleugne dich nicht selbst, indem du versuchst, jemand anderen zu imitieren. Wenn du gerne liest, verliere dich in den Geschichten und denk daran: Was dir die Bücher geben, werden die Lästertanten niemals haben. Wenn du gerne codest oder verrückt nach Gaming bist, dann habe Spaß, lerne dazu und suche dir Freunde, die deine Leidenschaft verstehen und teilen. Verbiege dich nicht und sei stolz auf das, was du kannst und liebst - man wird es dir ansehen!


3. Verkleide dich nicht!

Männer und Frauen ohne Stil? Die gibt es meiner Meinung nach nicht. Jeder Mensch muss für sich entscheiden, mit welchem Look und in welchem Outfit er sich wohl fühlt. Der Style muss zum Charakter passen - und mit Selbstbewusstsein getragen werden. Auch ungewöhnliche Kleidungsstücke können an einer extrem extravertierten Frau toll zu Geltung kommen und perfekt zu ihr passen.


4. Glaube nicht an Mode-Mythen!

Die Modewelt steht niemals still. Vor ein paar Jahren wäre es für die meisten Frauen absolut undenkbar gewesen, sich mit Sporthose und Ugly Dad-Sneakers auf die Straße zu trauen - heute ist das ein Style-Statement, an dem man kaum vorbeikommt. Man weiß nie, was morgen DAS trendy Must-have sein wird und sollte grundsätzlich nicht negativ über den Stil von anderen urteilen.

Sich an aktuellen Trends zu orientieren, ist völlig ok und kann viel Spaß machen. Wichtig ist allerdings, nur die angesagten Teile zu tragen, die einem auch wirklich gefallen. Lass dich nicht von der Designer-Luxuswelt blenden und denk immer daran: Taschen mit Logos kann man kaufen - Ausstrahlung und Selbstbewusstsein aber nicht.

Mit anderen Worten: Finde deinen Stil, bleib dir treu und zeige, wie du wirklich bist! Dadurch wächst auch dein Selbstvertrauen und du traust dich an Accessoires, Schmuck- und Kleidungsstücke heran, die einen Teil von dir reflektieren, der bislang verborgen blieb. Meine liebsten auffällig großen Schmuckstücke wie z.B. Statement Ohrringe oder Ketten trage ich mit Stolz und bin immer wieder begeistert, wie gut sie zu ganz unterschiedlichen Stilrichtungen und Outfits passen.


5. Think positive!

Vielleicht der schwerste Tipp, aber auch der wichtigste: Versuche, dir die positiven Dinge im Leben vor Augen zu führen und gehe nicht immer vom Schlimmsten aus. Selbsterfüllende Prophezeiung? Ich glaube daran! Wer positiv denkt, strahlt das auch nach außen aus.


3er Set Haarspangen mit Schmucksteinen und Zierperlen

9,95 €

Shop now
Layered-Kette mit Zierperlen und Schmucksteinen

12,95 €

Shop now
3er Set Ohrschmuck mit Zierperlen und Strasssteinen

9,95 €

Shop now
3er Set Ohrschmuck mit Zierperlen und Strasssteinen
9,95 €
Shop now

Den eigenen Stil finden und sich trauen, ihn auch auszuleben – das kann ein lebensverändernder Schritt sein, der zu mehr Selbstliebe führt und das Selbstbewusstsein stärkt!

"Accessoires spielen für mich grundsätzlich eine große Rolle - ohne Ketten, Ohrringe, Armbänder und Co. fühle ich mich einfach nicht komplett gestylt. Außerdem kann man mit Schmuck, Haarbändern oder auch Taschen jedem noch so schlichten Outfit einen extravaganten, außergewöhnlichen Touch verleihen.“